COVID-19 Container mit Hilfsmaterial in Kuba angekommen

Nach dem Eintreffen der Corona-Spendenmaterialien im Juli in Santiago de Cuba wurden diese umgehend mit einer gut organisierten Aktion der kubanischen Behörden an folgende Institutionen verteilt:

  • 7 Krankenhäuser auf Provinzebene
  • 4 städtische Krankenhäuser und
  • 17 Isolationszentren für Covid-19 Patienten.

“Rechtzeitig und notwendig”, so beschreiben die Einwohner*innen von Santiago de Cuba unsere Notfall-Spendenaktion. Wir möchten nochmals an die Deutsche Botschaft in Kuba sowie an die weiteren Spender*innen unser Dankeschön aussprechen.

 

Was sonst noch bei Camaquito passiert

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden – mit unserem Newsletter zu unseren Projekten in Kuba.